Strukturierung

Ein gutes Zeitmanagement, große Motivation und höchste Konzentration bringen nicht viel, wenn nicht die passenden Lerntechniken angewandet werden. Dies kann schnell zu Lernfrust führen. Mit der Zeit entwickelt jeder Studierenden sein eigenes Lernsystem. Doch allzu oft ist dieses nicht effektiv oder hilfreich. So ist es nicht förderlich den einzelnen Stoff zu intensiv zu lernen, dass man mit der Stoffmenge nie durchkommt, genauso wenig macht es Sinn, Stoff jeweils nur oberflächlich zu lernen. Der Stoff bleibt dann nicht gut im Gedächtnis. Jeder Lernende entwickelt eigene Probleme. Es ist wichtig, sich den Prozess des Lernens klarzumachen, um mit dem Lernstoff besser klarzukommen. …weiter…

{ 0 comments }