Leistungsfähigkeit

Wer stundenlang lernt, vergisst oft regelrecht das Essen und Trinken. Viel zu oft wird zu nährstoffarmen Sattmachern gegriffen, wie Weißmehlbrötchen oder gar Kartoffelchips. Man will beim Lernen nur keine Zeit für Kochen oder die Essenzubereitung verlieren, dabei ist gerade in Zeiten vollster Konzentration eine gesunde Versorgung des Körpers von größter Bedeutung. Es lohnt sich, sich hierfür Zeit zu nehmen.

…weiter…

{ 0 comments }

Sauerstoff und Bewegung

Lernen geschieht nicht nur im Kopf, auch unser Körper will beachtet werden, um den Lernprozess optimal zu unterstützen. Werden unsere körperlichen Bedürfnisse beim Lernen ständig unterdrückt, kann das unsere Leistungsfähigkeit negativ beeinflussen. Dies äußert sich in Verspannungen, Müdigkeit oder Konzentrationsschwäche. Schon wenige hilfreiche Tipps sorgen dafür, sich nicht selbst körperlich zu blockieren.

Der ganze Artikel..