gesunde Ernährung

Jetzt neu: Gewichtscoach/Berater/in für Gewichtsmanagement

Übergewicht ist ein sehr weit verbreitetes Problem unserer heutigen Zeit. Zu viel und zu fette Nahrung, die häufig auch noch versteckten Zucker enthält, die in Hektik nebenbei genossen wird, zunehmend sitzende Tätigkeiten mit großem Bewegungsmangel – all das führt langfristig zur Gewichtszunahme. Diäten haben oft nur einen kurzen, vorübergehenden Erfolg. Meist muss das Problem ganzheitlich angegangen werden und der Lebensstil des Betroffenen grundlegend verändert werden. Hier ist professionelle Hilfe gefragt. Deshalb geht der Gewichtscoach das Problem Übergewicht umfassend an. Seine Strategie fußt auf den Säulen Ernährung, Bewegung und Entspannung. Er analysiert den gesamten Lebensstil seiner Klienten und erstellt mit ihnen nicht nur individuelle Speisepläne, sondern auch Bewegungsprogramme und Entspannungsübungen. Gesunde und maßvolle Ernährung hört sich für viele noch immer nach freudlosem Verzicht an. Ein Gewichtscoach kann den Betroffenen schnell vom Gegenteil überzeugen. Gesunde Ernährung und Bewegung können durchaus Spaß bedeuten und zu einem grundlegend besseren Lebensgefühl beitragen.

Die ganzheitliche Behandlung des Übergewichts liegt im Trend und ist wissenschaftlich anerkannt. Und weil Übergewicht so verbreitet wie unattraktiv und ungesund ist, werden Gewichtscoachs als Berater(in) für Gewichtsmanagement immer gefragt sein. Sie arbeiten als freier Mitarbeiter, in einer Kooperation oder auf selbstständiger Basis. Sie bieten Einzelcoaching oder Gruppenkurse an, veranstalten Schulungen oder Workshops. Die Einsatzmöglichkeiten sind breit gefächert.

Der Fernlehrgang Gewichtscoach/Berater(in) für Gewichtsmanagement ist nach AZWV zertifiziert und durch den Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit zu 100% förderungsfähig.

Dauer des Lehrgangs: 9 Monate.

Vorausgesetzt werden Kenntnisse in der Ernährungslehre und die Fähigkeit, gut mit Menschen umgehen zu können. Sie sollten Freude daran haben, Probleme zu lösen.

Der Lernstoff umfasst physiologische Aspekte des Übergewichts – gesundes Abnehmen – geeignete und gesunde Lebensmittel – Bewegungs- und Entspannungsprogramme –Beratungskommunikation – Ermittlung von Lebensstil, Ernährungs- und Bewegungsverhalten – Organisation und Durchführung von Gruppenkursen – Moderationstechniken –Grundkenntnisse für eine selbstständige Tätigkeit.

Für weiterführende Informationen klicken Sie Hier

{ 0 comments }