Aktuelle Lerntipps

Regelmäßig neue unschlagbare Tipps zum effektiven Lernen:

Schlüsselwortmethode / Arbeiten mit Akronymen

Die Schlüsselwortmethode eignet sich gut zum Erlernen von Vokabeln. Im Kopf werden zu der deutschen Übersetzung und dem Fremdwort gemeinsame, außergewöhnliche Wortgebilde konstruiert, die stets vor dem geistigen Auge in Verbindung auftreten. Diese Methode funktioniert wie folgt:

Der ganze Artikel..

Mind-Mapping

Die Mind-Map ist eine Landkarte des Geistes. Auf dieser Landkarte können Gedanken, Ideen und Fakten festgehalten werden. Somit erhält gelernter Stoff eine visuelle Struktur. Forscher haben ermittelt, dass das Gehirn in seinen Ebenen sehr unterschiedlich arbeitet und lernt. Bei der Mind-Mapping-Methode werden gezielt unterschiedliche Hirnareale angesprochen und das Wissen visuell strukturiert.

Der ganze Artikel..

Loci-Methode

Die Loci-Methode ist bei Gedächtniskünstlern weit verbreitet. Sie leitet sich aus dem Wort „locus“ ab, was übersetzt Ort bedeutet. Diese Methode ist gut zum Auswendiglernen an. Die einzelnen Lerninhalte werden mit Hilfe von Vorstellungsbildern an Orten abgelegt und sind dort auch wieder abrufbar.

Der ganze Artikel..

Lerntechniken – Allgemeine Informationen

Ein gutes Zeitmanagement, große Motivation und höchste Konzentration bringen nicht viel, wenn nicht die passenden Lerntechniken angewandet werden. Dies kann schnell zu Lernfrust führen. Mit der Zeit entwickelt jeder Studierenden sein eigenes Lernsystem. Doch allzu oft ist dieses nicht effektiv oder hilfreich. So ist es nicht förderlich den einzelnen Stoff zu intensiv zu lernen, dass [...]

Der ganze Artikel..

Lerntypen

Zum erfolgreichen Abschluss eines Studiums können ganz unterschiedliche Wege führen. Nicht immer ist es leicht seinen eigenen individuellen Weg zu finden. Jeder Mensch lernt anders. Erkennt man, zu welchem Lerntyp man gehört, lassen sich Lernfrust, Stresssymptome, Prüfungsangst, Lernunlust und Studienabbrüche vielfach vermeiden. Es ist wichtig, den persönliche Lernprozess den eigenen Neigungen entsprechend zu gestalten. Nur [...]

Der ganze Artikel..

Lernen Sie mit dem Körper

Da sich unser Körper und unser Denken gegenseitig beeinflussen, kann dies auch erfolgreich zum Lernen eingesetzt werden. Nutzen Sie die Chance mit Hilfe Ihres Körpers den Lernerfolg zu verstärken. Gehen Sie z. B. durch den Raum und tragen Sie den erlernten Stoff imaginären Zuhörern vor. Informationen, die sich besonders schwer einprägen lassen, können bestimmten Fuß- [...]

Der ganze Artikel..

Lernerfolge mit Hilfe der Kinesiologie

Die Kinesiologie (Kinesis = Bewegung / Logos = Lehre) geht davon aus, dass Körper, Geist und Seele eine Einheit bilden. Kommt es im Körper zu einem Muskelungleichgewicht, so können oft die rechte und die linke Gehirnhälfte nicht optimal zusammenarbeiten. Die Folge: eine Gehirnhälfte schaltet regelrecht ab. Dies führt dazu, dass die Konzentrations- und Merkfähigkeit nachlassen. [...]

Der ganze Artikel..

Sauerstoff und Bewegung

Lernen geschieht nicht nur im Kopf, auch unser Körper will beachtet werden, um den Lernprozess optimal zu unterstützen. Werden unsere körperlichen Bedürfnisse beim Lernen ständig unterdrückt, kann das unsere Leistungsfähigkeit negativ beeinflussen. Dies äußert sich in Verspannungen, Müdigkeit oder Konzentrationsschwäche. Schon wenige hilfreiche Tipps sorgen dafür, sich nicht selbst körperlich zu blockieren.

Der ganze Artikel..

Das Prinzip der Visualisierung

Wer Mühe hat, sich Begriffe, Zahlen, Namen oder Fakten zu merken, dem kann das Prinzip der Visualisierung helfen. Hierbei nutzen Sie die Fähigkeit Ihres Gehirns zur bildlichen Vorstellungskraft (Visualisieren), um sich Informationen besser zu merken. Stellen Sie sich vor Ihrem geistigen Auge Bilder und ganze Geschichten vor – das ist ein bisschen wie Kino im [...]

Der ganze Artikel..

Die PQRST-Methode

Immer wieder müssen in der Schulzeit, dem Studium oder auch im Arbeitsalltag Fachliteratur, Skripte oder andere Lernstoffe bearbeitet werden. Die  PQRST-Methode dient zur strukturierten Herangehensweise an Texte oder Themen. Im Vordergrund der Lernmethode steht nicht das Lernen selbst, sondern das Erarbeiten des Lernstoffs.

Der ganze Artikel..