Sonstige Abschlüsse

Weiterbildung kann sowohl zu einem IHK-Berufsabschluss führen wie auch mit verschiedenen Zertifikaten abschließen  bzw. auf den Erwerb eines externen Zertifikates vorbereiten.

Diese können zum Beispiel im Beruf eine wichtige, ergänzende Qualifikation bedeuten. Um beruflich voran zu kommen sind vielfach fundierte Kenntnisse notwendig. Diese können in den Bereichen Personalführung, Büroorganisation ebenso wichtig sein, wie der Erwerb guter Fremdsprachenkenntnisse in den gängigen Sprachen Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch oder in letzter Zeit vermehrt auch Russisch oder Türkisch.

Fremdsprachen-Abschlüsse

Fernkurse bieten die Möglichkeit sich auf folgende Zertifikate vorzubereiten:

  • Cambridge Certificate in Advanced English
  • Cambridge First Certificate
  • telc-Prüfung „English B2 Business”
  • DELF  (Diplôme d’Etudes de Langue Française)
  • Diploma de español como lengua extranjera (DELE)

Technische Abschlüsse / Meisterprüfungen

Wer in einem technischen Beruf tätig ist, benötigt oft Weiterbildungen. Dies trifft die unterschiedlichsten Bereiche wie z. B. Gebäudetechnik, Netzwerkadministrator, IT-Sicherheit, Gebäudeenergieberater usw.. In vielen dieser Bereiche gibt es die Möglichkeit ein in der Wirtschaft geschätztes Zertifikat durch eine Lehrgangsabschlussprüfung zu erwerben. Zudem bietet eine Weiterbildung im Fernlehrgang die Möglichkeit der Vorbereitung auf:

  • den staatlich geprüften Technikerabschluss mit Fachhochschulreife
  • Industriemeister/in
  • Prüfung vor der Handwerkskammer

Vom Hobby zum Beruf

Über einen Fernlehrgang können zudem Interessen, die bisher nur Hobby waren, zu neuen beruflichen Perspektiven führen. Wer gerne kleine Geschichten schreibt kann eine Ausbildung zum Autoren oder Journalisten in Erwägung ziehen. Wer anderen Menschen gerne mit Rat und Tat zur Seite stehen möchte, für den bietet sich möglicher Weise eine Beraterausbildung an. Das Spektrum reicht vom Personal- und Business-Coach über den Gesundheits-, Ernährungs-, Wellness- oder Erziehungsberater bis hin zum Feng-Shui-Berater. Mit einer qualifizierten Weiterbildung können sich Interessierte auch in den Bereichen Altenpflege, häusliche Krankenpflege, Homöopathie oder als Tierheilpraktiker neuen beruflichen Herausforderungen stellen.

Auch wer sein Hobby nicht zum Beruf machen möchte, kann seine Kenntnisse in vielen Bereichen wie Fotografie, Malen, Zeichnen, Comiczeichnen und Raum- oder Gartengestaltung über einen Weiterbildungskurs vertiefen.

Sonstige Fernkurse im Überblick

Allgemeinbildung
Gesundheit / Lebensführung
Informatik
Kreative Berufe / Hobby
Sprachen
Technik
Wirtschaft

 

Zurück zur Übersicht der Abschlüsse