Realschulabschluss / MSA (Mittlerer Schulabschluss)

Der Realschulabschluss / MSA ist heute in fast allen Berufen und Branchen die Einstiegsvoraussetzung. Dies gilt bei der Vergabe von Ausbildungsstellen genauso wie bei der Besetzung neuer Arbeitsstellen. Je höher Ihr Schulabschluss ist, desto besser sind auch die beruflichen Chancen für einen Aufstieg, höheres Einkommen und größere Arbeitsplatzsicherheit!

Der Realschulabschluss / MSA ist eine wesentliche Voraussetzung, speziell wenn

  • Sie die Einstiegsvoraussetzung für viele Berufe oder für die mittlere Beamtenlaufbahn erwerben  wollen?
  • Sie Ihre Schulkenntnisse und Ihr Allgemeinwissen auf die Ebene der mittleren Reife anheben wollen?
  • Von Ihnen eine gewisse Allgemeinbildung erwartet wird?
  • Sie beruflich oder persönlich weiterkommen möchten?

Schritt für Schritt wird der aktuelle Lernstoff vermittelt. Er ist so leicht verständlich wie möglich aufbereitet und das Gelernte kann sicher in der Prüfung angewendet werden. Diese können in allen Bundesländern ablegt werden.

Themenschwerpunkte

Deutsch, Englisch, Mathematik, Geschichte, Sozialkunde, Erdkunde, Physik, Chemie und Biologie.

Studienvoraussetzungen

Um am Kurs erfolgreich teilzunehmen, brauchen Sie den Hauptschulabschluss oder einen vergleichbaren Schulabschluss, z. B. den Abschluss der Berufsschule oder die Versetzung in die 10. Klasse einer weiterführenden, allgemein bildenden Schule.

Studienbeginn und Studiendauer:

Ein Fernlehrgang mit dem Kurs Realschulabschluss / MSA kann jederzeit begonnen werden. Der Kurs ist auf 27 Monate angelegt. Individuell kann auch schneller vorgegangen werden oder man kann sich mehr Zeit lassen. Die Kursgebühren bleiben gleich.

Der Realschulabschluss ist anerkannt und staatlich zugelassen

Anforderung

Studieninformationen direkt beim Top-Anbieter anfordern HIER

Verwandte Themen:

· Abitur
· Fachhochschulreife
· Hauptschulabschluss

· Zur Gesamtübersicht