Abitur per Fernkurs nachholen

Das Abitur ist der höchste erreichbare Schulabschluss in Deutschland und erhöht die Chancen in der Berufswelt, denn das Abitur steht für Motivation, Qualifikation, Zielstrebigkeit, Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit! Es verschafft Ihnen den Zugang zu einem Universitätsstudium und verbessert so die Chancen in der Arbeitswelt oder ermöglicht den Einstieg in die höhere Beamtenlaufbahn. Man erhält eine solide Allgemeinbildung, mit der sowohl kulturelle wie auch wissenschaftliche Bereiche erschlossen werden können.

Wer das Abitur nicht auf dem direkten Schulweg abgeschlossen hat, kann dies jederzeit auch per Fernkurs nachzuholen. Die Vorteile eines Fernkurses liegen klar auf der Hand. Der Einstieg ist an keinen festen Termin gebunden, wie das bei Abendschulen oder Volkshochschulen der Fall ist. Begonnen werden kann zu jeder Zeit. Auch lässt sich die Intensität des Arbeitseinsatzes individuell steuern und kann so den persönlichen Gegebenheiten angepasst werden. Abitur nachholen, Berufstätigkeit und Familie – alles ist miteinander vereinbar. Die Dauer des Fernkurses bis zum erfolgreichen Abschluss bestimmt der Teilnehmer ganz allein.

Verschiedene Fächer im Fernkurs zur Auswahl

Sie haben 19 Fächer zu Auswahl! Hierzu zählen: Deutsch – Mathematik – Geschichte – Erdkunde – Musik – Kunst – Französisch – Englisch – Spanisch – Italienisch – Russisch – Latein – Altgriechisch – Religionslehren – Wirtschaftswissenschaften – Politik und Wirtschaft – Physik – Chemie – Biologie. Aus dieser Fächervielfalt wählen Sie sich Ihre individuellen Schwerpunktgebiete. Sie haben auch die Möglichkeit Spanisch, Italienisch oder Russisch als Fremdsprache zu wählen, denn im Abitur legen Sie Prüfungen in zwei Fremdsprachen ab. Das Sprach-Standardangebot besteht aus Englisch, Französisch und Latein. Beherrschen Sie eine der oben genannten Sprachen auf muttersprachlichem Niveau, können Sie diese Sprache für die Abiturprüfung wählen, denn bei einigen Sprachen werden Vorkenntnisse erwartet.
Vorgeschrieben sind 8 Prüfungsfächer – hiervon die 6 Pflichtfächer wie Deutsch, 2 Fremdsprachen, Geschichte oder Politik und Wirtschaft, eine Naturwissenschaft und Mathematik. Die zwei Leistungsfächer können selbst gewählt werden.

Bereits während des Fernlehrgangs werden realitätsnahe Aufgaben gestellt, damit Sie für die Abiturprüfung optimal vorbereitet sind, Schwächen rechtzeitig erkennen und so sicher in die Prüfung gehen. Hierbei stehen Ihnen die Fernlehrer fest zur Seite.

Das Abitur ist anerkannt und staatlich zugelassen. Der Abschluss wird in Wirtschaft und Industrie geschätzt. Mit der staatlichen Prüfung erwerben Sie das Abiturzeugnis mit der “Allgemeinen Hochschulreife”.

Suchen Sie den passenden Fernkurs?
Hier finden Sie weitere Informationen

Previous post:

Next post: