Aufstieg durch Weiterbildung im Fernstudium

Fernstudium – ein Weg zum persönlichen Erfolg.

Das umfangreiche Angebot an Fernkursen, Weiterbildungen und Studiengängen im Fernstudium richtet sich an:

  • Berufstätige, die neben dem Beruf eine zusätzliche Qualifikation erwerben wollen,
  • Berufstätige, welche einen qualifizierten Abschluss erwerben wollen,
  • Alle, die ein Hobby vertiefen möchten,
  • Jene, die auf diesem Weg Ihren Schulabschluss nachholen oder erweitern möchten.

Eine berufliche Ausbildung im Fernunterricht bietet jedem eine erstklassige und komfortable Möglichkeit den persönlichen und/oder beruflichen Erfolg zu steigern und sich weiter zu qualifizieren. Die Eigeninitiative wird von Personalchefs hoch geschätzt.

Während eines Fernstudiums stehen dem Lernenden persönliche Studienbetreuer und hoch qualifizierte Fernlehrer jederzeit zur Seite. Das Fernstudium kann jederzeit begonnen werden und Sie allein entscheiden wann, wo und wie Sie lernen. Je nach Weiterbildungsinteresse wählen Sie hierbei ein Fernlehrinstitut, welches zum Beispiel Schulabschlüsse, IHK-Abschlüsse oder Zertifikate anbietet oder eine Fernhochschule, zum Beispiel die Wilhelm Büchner Hochschule, die älteste und größte private Hochschule für Technik in Deutschland, die Ihnen die Möglichkeit eines Hochschulstudiums mit Bachelor- und Master eröffnet.

Fernschule und Fernhochschule

Fernschule

Im Rahmen eines Fernstudiums sind an den Fernhochschulen folgende akademische Abschlüsse möglich:

  • allgemeine Schulabschlüsse (wie Abitur, Real- (MSA) oder Hauptschulabschluss)
  • Sprachkurse mit und ohne Abschluss (wie Business B2 oder Cambridge C1)
  • zertifizierte IHK-Abschlüsse und  Meister-Ausbildungen (wie Tourismusfachwirt oder Industrie Elektrotechnik)
  • Betriebswirtschaftliche Abschlüsse (wie Technischer Betriebswirt oder IT-Management)
  • Staatliche Abschlüsse (wie Betriebswirt oder Steuerberater)
  • und Abschlüsse der Fernlehrinstitute (wie geprüfter Immobilienmakler oder Web-Master)

Fernhochschulen

An den Fernhochschulen sind folgende akademische Abschlüsse möglich:

  • Bachelor-Abschlüsse (u.a. in den Bereichen Maschinenbau oder Informatik) oder
  • Master-Abschlüsse (wie Wirtschaftsinformatik oder Wirtschaftsingenieurwesen)

Eine berufliche Ausbildung im Fernunterricht bietet jedem eine erstklassige und komfortable Möglichkeit den persönlichen und/oder beruflichen Erfolg zu steigern und sich weiter zu qualifizieren. Die Eigeninitiative wird von Personalchefs hoch geschätzt. Während eines Fernstudiums stehen dem Lernenden persönliche Studienbetreuer und hoch qualifizierte Fernlehrer jederzeit zur Seite. Das Fernstudium kann jederzeit begonnen werden und Sie allein entscheiden wann, wo und wie Sie lernen. Je nach Weiterbildungsinteresse wählen Sie hierbei ein Fernlehrinstitut, welches zum Beispiel Schulabschlüsse, IHK-Abschlüsse oder Zertifikate anbietet oder eine Fernhochschule, zum Beispiel die Wilhelm Büchner Hochschule, die älteste und größte private Hochschule für Technik in Deutschland, die Ihnen die Möglichkeit eines Hochschulstudiums mit Bachelor- und Master eröffnet.

Geprüfte/r Techniker/in für Erneuerbare Energien (SGD)

Ab Sommer 2013 kann diese Fähigkeit im Fernlehrgang erworben werden. Mit dem Kurseinstieg kann zu jeder Zeit begonnen werden. Der Lehrgang zum/zur „Geprüften Techniker/in für ... ...weiter...

Fernkurs: Gutes Deutsch in Beruf und Alltag

Noch mehr als von Kleidung und Aussehen schließen andere Menschen von Auftreten und Sprache auf unser Wesen. Das gilt natürlich erst recht, wenn wir unsichtbar ... ...weiter...